Programm

TAGUNG 2024 – DIE RECHTE VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN

9.30 Uhr

Begrüssung und Überblick über die Tagung

Markus Schefer, Professor Juristische Fakultät der Universität Basel, Mitglied UNO-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen

9.50 Uhr

Die Revision des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) aus Sicht der Bundesverwaltung

Andreas Rieder, Leiter Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB


Pause (10.20 bis 10.45 Uhr)


10.50 Uhr

Die Revision des BehiG aus Sicht der Behindertenverbände

Caroline Hess-Klein, Vorsitzende der Geschäftsleitung Inclusion Handicap

11.20 Uhr

Die Schweizerische Menschenrechtsinstitution

Raphaela Cueni, Präsidentin Schweizerische Menschenrechtsinstitution


Mittagspause (11.50 bis 13.15 Uhr)


13.20 Uhr

Aktuelle Entwicklungen in den Kantonen

  • Bernard Favre, Leiter Bereich Behinderung, Amt für soziale Angelegenheiten, Eingliederung und Integration (OAIS), Kt. Genf
  • Iris Glockengiesser, Projektmitarbeiterin Koordinationsstelle Behindertenrechte, Kt. Zürich
  • Albert Marti, Sekretär European Spinal Cord Injury Federation (ESCIF), Kt. Schaffhausen

14.10 Uhr

Die Inklusionsinitiative

  • Islam Alijaj, Nationalrat
  • Markus Schefer

14.40 Uhr

Strategische Prozessführung zur Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderungen

  • Nuria Frei, Rechtsanwältin, Inclusion Handicap
  • Sébastien Kessler, Vorstandsmitglied Inclusion Handicap, Grossrat Kanton Waadt,
    Gründungspartner id-Geo Sàrl

Pause (15.20 bis 15.45 Uhr)


15.50 Uhr

Podiumsdiskussion: Wo stehen wir heute?

  • Islam Alijaj, Nationalrat
  • Sébastien Kessler, Grossrat Kanton Waadt
    Gründungspartner id-Geo Sàrl
  • Simone Leuenberger, Grossrätin Kanton Bern
  • Albert Marti, Sekretär ESCIF

Moderation: Caroline Hess-Klein

16.55 Uhr

Schlusswort

Markus Schefer


Apéro (17.00 Uhr)


Tagungsprogramm als Flyer herunterladen

Tagungsprogramm als Word-Datei herunterladen

Tagungsprogramm in Einfacher Sprache herunterladen