Informationen und Anmeldung

Liebe Interessierte

Anstelle unserer jährlichen Tagung zum Behindertengleichstellungsrecht führen wir in diesem Herbst eine Online-Vortragsreihe zu den Themen „Politische Rechte und selbstbestimmtes Leben“ durch. Jeder Anlass dauert ca. eineinviertel Stunden und beinhaltet ein Referat und Zeit für Fragen an die Referentin bzw. den Referenten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Caroline Hess-Klein, Markus Schefer und Andreas Rieder


Online-Vorträge: Politische Rechte und selbstbestimmtes Leben

Anmeldung

Donnerstag, 26. November 2020, 16.00 -17.15 Uhr
Wirkliche Deinstitutionalisierung: Eine Perspektive aus Neuseeland

Im Rahmen der Umsetzung UNO-Behindertenrechtskonvention sind die Vertragsstaaten gefordert, zu deinstitutionalisieren; und viele Staaten sagen, dass sie dies tun. Aber reden wir alle über die gleiche Sache? Woran erkennen wir eine Alibi-Deinstitutionalisierung? Und was können wir ändern, um eine echte Deinstitutionalisierung voranzutreiben?

Alexia Black (Assistentin von Sir Robert Martin KNZM (UNO-BRK Kommissionsmitglied) wird in Ihrem Vortrag über neuseeländische Erfahrungen und Lehren aus dem Deinstitutionalisierungsprozess berichten und konkrete wie weitreichende Anregungen zur Realisierung vorstellen.

Sowohl der Vortrag als auch die anschliessende Fragerunde werden simultan in deutsche und französische Laut- und Gebärdensprache, sowie schriftübersetzt.

Anmelden für den 26. November (über externe Website) bis spätestens 24. November.

Hinweise zur Anmeldung

  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Am besten Sie melden sich gleich online an, spätestens jedoch bis 2 Tage vor jedem Anlass.
  • Die Sprache des Anmeldeformulars können Sie in der Fusszeile der Webseite anpassen: Dort, ganz rechts können Sie unter „Language“ die gewünschte Sprache auswählen.
  • Für die Teilnahme an den Anlässen ist ein Zoom-Konto erforderlich. Falls Sie noch keines haben, können Sie sich über einen Link zuoberst im Anmeldeformular kostenlos für ein Zoom-Konto registrieren. Weiter unten finden Sie Informationen zu den technischen Anforderungen für die Teilnahme an den Online-Vorträgen.
  • Die eingegebenen Daten werden von Zoom Video Communications Inc., San Jose, CA/USA gespeichert und für Support und Marketing verwendet. Detailinformationen hierzu finden Sie über diesen Link zur aktuellen Datenschutzerklärung von Zoom.

Veranstalter

  • Juristische Fakultät der Universität Basel
  • Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (EBGB)
  • Inclusion Handicap

Teilnehmende

Die Online-Vorträge richten sich im Besonderen an alle mit der Umsetzung des Behindertengleichstellungsrechts betrauten Stellen auf Bundes-, kantonaler und kommunaler Ebene sowie an Menschen mit Behinderungen und ihre Organisationen. Darüber hinaus steht die Veranstaltungsreihe jedoch allen Interessierten offen.


Programm als Worddatei zum Herunterladen

Programm im PDF-Format zum Herunterladen (800 KB)


Weitere Veranstaltungen zum Behindertengleichstellungsrecht

Interessieren Sie sich auch für unsere jährliche Tagung zum Behindertengleichstellungsrecht?
Wenn Sie – bislang noch keine Post von uns erhalten haben – aber gern zu weiteren Veranstaltungen zum Thema eingeladen werden möchten, senden Sie uns einfach Ihre vollständige Postanschrift an handicap-ius@unibas.ch.


Technische Anforderungen für die Teilnahme an den Online-Vorträgen

Für die Online-Vorträge verwenden wir die Webinar- und Meetingplattform von Zoom. Die technischen Anforderungen finden Sie untenstehend im Überblick. Bei Fragen hilft Ihnen gern Frau Shin. Sie erreichen Sie via handicap-ius@unibas.ch oder unter 061 207 25 63.

Zoom-Client herunterladen und Zoomverbindung testen

  • Testen Sie Ihre Zoomverbindung, indem Sie einem Test-Meeting beitreten über diesen Link und folgen Sie den Instruktionen.
  • Falls Sie den Zoom-Client noch nicht installiert haben, laden Sie Zoom herunter:
    Im sich öffnenden Fenster klicken Sie auf „Datei speichern“.
    Danach ö
    ffnen Sie den Link. Dies installiert Zoom auf Ihrem Rechner.
  • Folgen Sie nun den Instruktionen und testen Sie die Video- und Audiofunktion im sich automatisch öffnenden Test-Meeting.

Internetverbindung

  • 600 kbps Upload/1.5Mbps Download
  • Ein Test Ihrer Internetverbindung ist zum Beispiel möglich auf Speedtest.net über diesen Link.

Geräte

  • PC, Mac, iPad, iPhone oder Android
  • Für den Empfang der Gebärdendolmetschung empfehlen wir Ihnen einen Bildschirm, der ausreichend gross ist um diesen für die Ansicht des Vortrages und die Ansicht der Gebärdendolmetschung zu teilen.

Lautsprecher und Mikrofon

  • eingebaut oder
  • über USB-Kabel angeschlossen oder
  • kabellos mit Bluetooth verbunden oder
  • Headset

Kamera

  • eingebaute Webcam oder
  • Webcam über USB-Kabel angeschlossen
  • oder HD-Kamera

Weitere Angaben

  • Detaillierte Angaben zu den Zoom-Anforderungen sind einsehbar über diesen Link

Liens vers le site internet français